<< September 2011 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  29  30  31 1 2 3 4
> 5 6 7 8 9 10 11
> 12 13 14 15 16 17 18
> 19 20 21 22 23 24 25
> 26 27 28 29 30  1  2
"Iserlohner Ehrenamtstag"
Am "Iserlohner Ehrenamtstag" sind Wir von SOM mit einem Info-Stand vertreten. Ziel der...
14-10-2017   Details
Sie befinden sich hier:  Startseite / Kalender / Termine am 16.9.2011 (Öffentlich)
Nürnberg Fachtag Verhaltenssucht
Bayernweiter Fachtag:
"Alles zuviel: Wenn Alltag süchtig macht €“ Selbsthilfe und Suchthilfe zeigen Wege aus der Verhaltenssucht"
am Freitag, den 16. September 2011 von 10:00 bis 16:15 Uhr im Haus Eckstein, Burgstraße 1-3, 90403 Nürnberg.

Workshop 3:
"Internet und Computerspiele €“ wann beginnt die Sucht?"
mit Benjamin Grünbichler, Dipl.-Soz.Päd. von neon aus Rosenheim und Christoph Hirte, Initiator der Elterninitiative Rollenspielsucht, München

Der Fachtag richtet sich an Betroffene, Angehörige und MitarbeiterInnen von professionellen Angeboten aus der Suchthilfe, deren Thema eine Verhaltenssucht wie Essen, Arbeiten, Spielen, Beziehungen, Einkaufen o.ä. ist. Neben Vorträgen von Selbsthilfe- und Suchtexperten besteht die Möglichkeit, an moderierten Workshops teilzunehmen. Den genauen Ablauf und Inhalt des Fachtages können Sie im Flyer einsehen:

Flyer mit Programm

Anmeldung
Anmeldeschluss: 5. September)
Kosten: 10 Euro (incl. Essen und Getränke).
Hinzugefügt von: Team-ch
Hinzugefügt am: 16-9-2011
Zeitspanne: 16.09.11, 10:00 - 16.09.11, 16:15
Wichtigkeit: Hoch



Berlin 4. Mediensuchtkonferenz (1. Tag)
1. Teil der der 4. Berliner Medienkonferenz
Thema: "Hinschauen und Handeln €“ Hilfe für Mediensüchtige"

Zielgruppe: Verantwortliche aus den Bereichen Politik, Sozialleistungsträgern, Verbände, Trägereinrichtungen und Fachkräfte aus den Bereichen Suchthilfe, Jugendhilfe, Jugendsozialarbeit, Erziehung/Pädagogik und Bildung, Engagierte aus der Selbsthilfe sowie Betroffene und Interessiert

Anmeldung und Programm:

Programm

Anmeldung - Jetzt gleich ?

Workshop 2 mit Christoph Hirte am Samstag, den 17.09.11 - 09:15 Uhr

"Forderungen zur Verbesserung der Versorgung von Betroffenen der exzessiven Mediennutzung"
Jutta Schirmacher, Kommission für Jugendmedienschutz der Landesmedienanstalten, München
Annette Teske, Dipl.-Psychologin, Fachverband für Medienabhängigkeit e.V., Iserlohn

"Versorgung bzw. der Versorgungsstrukturen von Computerspielsüchtigen aus Sicht der Betroffenen"
Christoph Hirte, rollenspielsucht.de, Gräfelfing
Prof. Dr. med. Dipl. Kfm. (FH) Rainer Riedel, Rheinische Fachhochschule Köln (Moderation)
Hinzugefügt von: Team-ch
Hinzugefügt am: 16-9-2011
Zeitspanne: 16.09.11, 13:00 - 16.09.11, 18:00
Wichtigkeit: Hoch