<< Oktober 2017 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  25  26  27  28  29  30 1
> 2 3 4 5 6 7 8
> 9 10 11 12 13 14 15
> 16 17 18 19 20 21 22
> 23 24 25 26 27 28 29
> 30 31  1  2  3  4  5
Sie befinden sich hier:  Startseite / News / Mediensucht

Pflichtlektüre: "Nur Pornos im Kopf"


Eine Studie der "University of Cambridge" belegt, dass die Gehirne junger Männer, die sich selbst als "Porno-süchtig" bezeichnen, tatsächlich die typischen Merkmale von Sucht aufweisen. Klar ist auch, dass Jugendliche anfälliger für die Entwicklung von Suchtverhalten sind, weil ihr Gehirn sich noch im Umbau befindet.

Pflich-"Lektüre" für alle Eltern zum Thema: "Kinder und Jugendschutz im Internet".
In 3Sat kam der sehr aufschlußreiche Film: "Nur Porno im Kopf"
(youtube)

- Zitate: "Heroin auf dem Küchentisch" - "Pornos haben potential zur Droge" !!!
- Jeder 4. Jugendliche (!!!!) zwischen 16 und 19 hat Probleme damit, den Pornokonsum in den Griff zu bekommen.
- Viele Pornos sind verbunden mit brutaler Gewalt und sind für alle jederzeit verfügbar. Filterprogramm geben falsche
  Sicherheit, da sie nicht so filtern können, wie sich das Eltern vorstellen können.

- Das Belohnungszentrum (Suchmechanismus) ist voll entwickelt und so besonders anfällig für jede Art von Sucht. Der Gehirnbereich, der das Verhalten kontrolliert, wird erst Mitte 20 entwickelt. Es gibt ein Gaspedal - aber keine Bremse.




 

Geschrieben von: Team-ch am 18.07.2015

 

 


E-Mail

Format
Elterninitiative rollenspielsucht.de
Hilfe bei rollenspielsucht.de
diagnose Funk
Kein WLAN an Schulen
Neuigkeiten von Diagnose Funk
Selbsthilfe - Interaktiv von Nakos
Benutzer online: 0, Gäste online: 35