<< August 2018 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  30  31 1 2 3 4 5
> 6 7 8 9 10 11 12
> 13 14 15 16 17 18 19
> 20 21 22 23 24 25 26
> 27 28 29 30 31  1  2
München: Selbsthilfegruppe Angehörige
Selbsthilfegruppe Mediensucht / Rollenspielsucht / Onlinesucht im Münchner Selbsthilfezentrum,...
20-08-2018   Details

München: Selbsthilfegruppe Betroffene
Selbsthilfegruppe Mediensucht / Rollenspielsucht / Onlinesucht im Münchner Selbsthilfezentrum,...
12-09-2018   Details

München: Selbsthilfegruppe Angehörige
Selbsthilfegruppe Mediensucht / Rollenspielsucht / Onlinesucht im Münchner Selbsthilfezentrum,...
17-09-2018   Details

München: Selbsthilfegruppe Betroffene
Selbsthilfegruppe Mediensucht / Rollenspielsucht / Onlinesucht im Münchner Selbsthilfezentrum,...
10-10-2018   Details

München: Selbsthilfegruppe Angehörige
Selbsthilfegruppe Mediensucht / Rollenspielsucht / Onlinesucht im Münchner Selbsthilfezentrum,...
15-10-2018   Details
Sie befinden sich hier:  Startseite / News / Mediensucht

Liebe Besucher,

am 27.05.2018 ist mein liebster Mann, Christoph Hirte, Betreiber dieser Seite, nach schwerer Krankheit gestorben. Ich kann es nicht fassen, dass er nicht mehr bei mir ist. Ohne ihn an meiner Seite sehe ich mich außerstande, diese Seite weiter aufrecht zu erhalten und hatte schweren Herzens beschlossen, sie zu schließen.

Zu meiner großen Freude scheint sich nun jedoch die Möglichkeit aufzutun, mit unserem Datensatz als Basis eine neue Seite aufzubauen, damit dieses Angebot nicht komplett aus dem Netz verschwindet.
Momentan wird noch nach einer Lösung gesucht, die technisch umsetzbar ist, und so bitte ich euch noch um etwas Geduld. Ich werde euch zu gegebener Zeit darüber informieren, wie es weitergeht.

Merle / Christine Hirte


--------------------------------------------------------------------------------------------------

Skandal in Hannover: Stadt stellt finanzielle Förderung ein!


Die Stadt Hannover beabsichtigt, die finanzielle Förderung der Fachstelle Mediensucht „return“ komplett einzustellen. Die Fachstelle ist eine der renommiertesten Einrichtungen dieser Art in Deutschland und wichtiger Ansprechpartner für den Bereich Internetpornografie.

Petition abschicken!


Vor dem Hintergrund der in Zukunft zweifellos weiter zunehmenden Problematik des exzessiven Medienkonsums bei vielen Kindern, Jugendlichen aber auch Erwachsenen und ca. 7000 medienabhängigen Menschen alleine in der Region Hannover ist diese Entscheidung überhaupt nicht nachvollziehbar und nicht hinnehmbar. Die Kooperationspartner bzw. Unterstützer der Fachstelle sind entsetzt und empört über diese Entwicklung.

Die Fachstelle Mediensucht „return, die fest im psychosozialen Hilfesystem der Stadt und Region etabliert ist, bietet seit 2008 professionelle Hilfsangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene rund um die Mediensuchtproblematik. Die Zahl der Menschen, die bei „return“ Hilfe suchen steigt von Jahr zu Jahr an. In diesem Jahr wurden ca. 800 Beratungsgespräche geführt.

Unterstützten Sie bitte diese Petition im Internet:

Vielen Dank 

Hat hier eine Lobby die Finger mit im "Spiel"? Statt Stellen auszubauen, soll eine ganz wichtige, etablierte Stelle die Arbeit einschränken oder einstellen!


===================================================

2 Artikel der Fachstelle finden Sie hier auf dieser Internetseite:

Bekämpfung sexuellen Mißbrauchs von Kinder und Jugendlichen

Fachliteratur: Fit for love


 

Geschrieben von: Team-ch am 21.11.2015

 

 


E-Mail

Format
Elterninitiative rollenspielsucht.de
Hilfe bei rollenspielsucht.de
diagnose Funk
Kein WLAN an Schulen
Neuigkeiten von Diagnose Funk
Selbsthilfe - Interaktiv von Nakos
Benutzer online: 0, Gäste online: 78