www.aktiv-gegen-mediensucht.de



http://www.aktiv-gegen-mediensucht.de/index.php?p=showtopic&print_post=2651&toid=800&t=eingreifen-oder-nicht

Printversion / To Screenview





Forum
 Fragen im Zusammenhang mit Mediensucht / Fragen aller Art
        Eingreifen oder nicht?

Eingreifen oder nicht?

()



Rutert

(Dienstag, 17.Dez 2013, 13:29)
Anfrage Hugo99
Am 17.10.2012 habe ich Lissi kurz geschrieben. Bitte lesen.

Dennoch kurz eine Stellungnahme wie folgt:

Es ist äusserst schwierig hier einen Rat zu geben. Der erste Eindruck ist, dass ein ueberdurchschnittliches Spielverhalten vorliegt. Aus diesem Beitrag lässt sich eine Sucht erahnen. Doch eine Abgrenzung zwischen einem Hobbyspieler und Suchtspieler ist zunächst zu ergründen. Es ist wichtig die betreffe Person zu einem Gespraech zu einigen Sitzungen zu bekommen um sich ein Bild machen zu können. Zu viele junge und auch aelter Menschen werden zu schnell als Spielsuechtig ohne zu wissen wann und wo es anfängt abgestempelt. Die anfänglichen Verhaltensweisen sind sehr ähnlich und verändern sich deutlich in der Phase des Suchtverhalten. Auch stellt sich die Frage in wie weit er einsichtig ist, weiss er von seiner angeblichen Sucht? Wie reagiert er auf eine Therapie wenn Sie ihn ansprechen. So ergeben sich viele Fragen das sich nur mit ihm in Gespraechen klaeren lässt (Entwicklung, Kind, Jugendlicher Familie etc....). Sollte jedoch eine Eigen- oder Fremdgefährdung vorliegen so muss umgehend gehandelt werden (Einweisung nach PsychKG) Viel Erfolg....

Herzliche Gruesse
Frank Rutert

Powered by Koobi:CMS 7.72 © Bitskin® Webdesign