"Wir begrüßen Sie herzlich als Gast beim Netzwerk für Ratsuchende von AKTIV GEGEN MEDIENSUCHT e.V.
Sie müssen sich registrieren, um in den Foren Beiträge verfassen zu können.
Anonyme und kostenlos. Wichtiger Hinweis: Die Nutzung ist völlig unabhängig von den Interessen
oder den Zielen des Vereins.  (mit-AKTIV werden: Info hier)

Netzwerk für Ratsuchende:  (Aufruf alle Rubriken: www.netzwerk-fuer-ratsuchende.de)
-- 
Sucht- und andere Beratungsstellen     -- Forum Fachberatung
-- Kliniken                                                         -- Ambulanzen, Ärzte, Psychologen, Therapeuten
-- Präventionsangebote                                 -- Präventive Interventionen  (neu)
-- bestehende Selbsthilfegruppen              -- Gründungsgesuche für Selbsthilfegruppen
-- Offline-Alternativen (auch therapeutisch)
-- Netzwerke + Initiativen + Vereine + Forschung + andere Institutionen 

Austausch- und Infoforen:                                                             Pressegesuche
Angehörige / Aussteiger / Alleinerziehende / Betroffene / Partner / Umfrage / News / (Ihre)Termine
allgemeiner Austausch / Fragen zur Mediensucht / Suchtpotenzial anderer Spiele / Prominente



Forum
 Vorstellung bestehender Selbsthilfegruppen (SHG) / PLZ 2xxxx
        Selbsthilfegruppe in Hamburg

Seite drucken

Freitag, 7.Aug 2015, 17:20

Mediensucht-Hilfe Hamburg Benutzer ist offline

Benutzer
Anzahl Beiträge: 7
Mitglied seit: 02.06.2011
Neuer Ort und Termin
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Medienabhängigen:

Unsere Selbsthilfegruppe besteht seit 2011, ist aber aber jetzt

JEDEN DRITTEN MONTAG IM MONAT ab 19.00 UHR in Hamburg-Lohbrügge - im Kulturzentrum Lola - zu finden.

Die genaue Adresse lautet Lohbrügger Landstraße 8, 21031 Hamburg (www.lolabarhamburg.de).

Der Austausch mit anderen Angehörigen Betroffener ist für alle Angehörigen erfahrungsgemäß eine große Erleichterung und hilft, mit dem Problem der Medienabhängigkeit im Alltag besser zurecht zu kommen. Die Teilnahme ist kostenlos, völlig unverbindlich und findet im preiswerten, aber angenehmen Lokal des Kulturzentrums Lola statt .

Jede/r Teilnehmer/in kommt lediglich für die eigenen Getränke und/oder verzehrten Speisen auf. Für Auskünfte und Fragen rund um das Thema Medienabhängigkeit steht ein Mitglied unseres Teams zur Verfügung.

Damit wir ausreichend Plätze reservieren können, bitten wir um kurze Nachricht, mit wie vielen Personen ihr teilnehmen möchtet bis einem Tag vor dem Treffen unter:

mediensucht-hilfe [at] gmx.de .

(Aus Gründen des Spamschutzes bitte [at] durch @ ersetzen.)

Alle Angaben werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.


Die Hamburger Mediensucht-Hilfe bietet ein vielfältiges Beratungs-, Informations- und Vorbeugungsprogramm für Betroffene, deren Angehörige, aber auch Schulen und andere Institutionen an (einschlieߟlich Fortbildungen). Bitte kontaktieren Sie uns


Seite drucken  |  Nächstes Thema
 
Gehe zu
 


 Wer ist online?


Benutzer online: 0, Gäste online: 32

 Forum Statistiken


Themen: 1098, Beiträge: 3981, Mitglieder: 1875
Wir begrüssen unser neuestes Mitglied: Nguyen3108

 Heutige Geburtstage


Heute hat kein Mitglied Geburtstag.