"Wir begrüßen Sie herzlich als Gast beim Netzwerk für Ratsuchende von AKTIV GEGEN MEDIENSUCHT e.V.
Sie müssen sich registrieren, um in den Foren Beiträge verfassen zu können.
Anonyme und kostenlos. Wichtiger Hinweis: Die Nutzung ist völlig unabhängig von den Interessen
oder den Zielen des Vereins.  (mit-AKTIV werden: Info hier)

Netzwerk für Ratsuchende:  (Aufruf alle Rubriken: www.netzwerk-fuer-ratsuchende.de)
-- 
Sucht- und andere Beratungsstellen     -- Forum Fachberatung
-- Kliniken                                                         -- Ambulanzen, Ärzte, Psychologen, Therapeuten
-- Präventionsangebote                                 -- Präventive Interventionen  (neu)
-- bestehende Selbsthilfegruppen              -- Gründungsgesuche für Selbsthilfegruppen
-- Offline-Alternativen (auch therapeutisch)
-- Netzwerke + Initiativen + Vereine + Forschung + andere Institutionen 

Austausch- und Infoforen:                                                             Pressegesuche
Angehörige / Aussteiger / Alleinerziehende / Betroffene / Partner / Umfrage / News / (Ihre)Termine
allgemeiner Austausch / Fragen zur Mediensucht / Suchtpotenzial anderer Spiele / Prominente



Forum
 Foren zum Thema Mediensucht / Allgemeiner Austausch
        Theaterstück zum Medienkonsum?

Seite drucken

Samstag, 13.Feb 2016, 23:27

atandi Benutzer ist offline

Benutzer
Anzahl Beiträge: 1
Mitglied seit: 08.02.2016
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier und hoffe das mir jemand weiterhelfen kann.
Um die Eltern an unserer Schule über den Medienkonsum aufzuklären, wollen wir einen etwas anderen Weg gehen. Das bedeutet keine Vorträge anzubieten, die den Leuten schon zum Halse heraushängen, sondern z.B. über ein Theaterstück oder "Mitmach-Aktionen" die Menschen anzusprechen. Also weniger über den Kopf, als über das Gefühl.

Habt ihr da irgendwelche Tipps? Ideen? Vorschläge?

Ich bin für alles dankbar, was von euch an Ideen kommt.

Liebe Grüße,
atandi
Sonntag, 14.Feb 2016, 15:15

der_dau Benutzer ist offline

Benutzer Benutzer
Anzahl Beiträge: 87
Mitglied seit: 10.11.2015
Dann mach doch ein kleines Spiel daraus( Menschen lieben Spiele).
mach ein wenig action, lade sie ein ihren eigenen Konsum zu überprüfen und darüber nachzudenken. verbringe ich zu viel Zeit vor dem handy,fernseher, Computer?.
Lass Sie ihre Hände heben oder lass sie alle aufstehen und wer als letztes noch steht der verbringt am meisten zeit vor dem Computer... einfach mit dem Publikum interagieren(sämtliche Komedians machen das ja auch so) einfach nicht alles knallhart runterrasseln sondern interagieren und improvisieren.

Nimm zum Beispiel das Bild von Lost in Space.Besser kannst du nicht darstellen wie wir Menschen uns von Elektronischen Geräten ablenken lassen, bzw. wie sie unsere Gefühle und Gedanken unterdrücken.

Ich würde prinzipiel dieses Bild genau unter die Lupe nehmem und daraus heraus interpretieren.
Über die Folgen von übermäßigem Medienkonsum für die Gesellschaft, und gerade für die Entwicklung von Jugendlichen.

Es gehört ja zur Entwicklung dazu Rückschläge einzustecken und Dinge zu durchleben die man eigentlich vermeiden möchte.
Auch deshalb trinken Menschen Alkohol nehmen Drogen und seit neustem verbringen Sie Stunden vor dem Pc mit Zocken.
Eben auch um Gefühle zu kompensieren.

Wenn man aber seinen Impulsen nicht folgt, stattdessen trinkt oder am Tag 5 Stunden spielt um zum Beispiel zu verdrängen, dass man schlecht in der Schule ist,
schüchtern ist oder keine Freunde findet dann macht man nur alles schlimmer. Man flüchtet und hindert sich selbst an Fortschritt. Man fängt an zu lügen und anderen die Schuld zu geben: Die Erziehung, die Klassenkameraden die einen gemobbt haben... usw. hauptsache man muss sich nicht selbst im Spiegel anschauen und sich seine Fehler eingestehen.

Man denkt die Süchtigen seien komische oder andere oder schlechte Menschen mit schwachem Charakter...
dabei legt jeder der seinen Impulsen/Wünschen nicht folgt und stattdessen "flieht" schon die ersten Steine.

Ich hab mich einwenig hinreißen lassen^^ vielleicht hilft es euch ja. grüßle.
Sonntag, 14.Feb 2016, 15:19

der_dau Benutzer ist offline

Benutzer Benutzer
Anzahl Beiträge: 87
Mitglied seit: 10.11.2015
http://computersucht-berlin.de/

da findest du das "lost in space"


Seite drucken  |  Nächstes Thema  |  Vorheriges Thema
 
Gehe zu
 


 Wer ist online?


Benutzer online: 0, Gäste online: 49

 Forum Statistiken


Themen: 1139, Beiträge: 4149, Mitglieder: 1958
Wir begrüssen unser neuestes Mitglied: Bellafee

 Heutige Geburtstage


Heute hat kein Mitglied Geburtstag.