"Wir begrüßen Sie herzlich als Gast beim Netzwerk für Ratsuchende von AKTIV GEGEN MEDIENSUCHT e.V.
Sie müssen sich registrieren, um in den Foren Beiträge verfassen zu können.
Anonyme und kostenlos. Wichtiger Hinweis: Die Nutzung ist völlig unabhängig von den Interessen
oder den Zielen des Vereins.  (mit-AKTIV werden: Info hier)

Netzwerk für Ratsuchende:  (Aufruf alle Rubriken: www.netzwerk-fuer-ratsuchende.de)
-- 
Sucht- und andere Beratungsstellen     -- Forum Fachberatung
-- Kliniken                                                         -- Ambulanzen, Ärzte, Psychologen, Therapeuten
-- Präventionsangebote                                 -- Präventive Interventionen  (neu)
-- bestehende Selbsthilfegruppen              -- Gründungsgesuche für Selbsthilfegruppen
-- Offline-Alternativen (auch therapeutisch)
-- Netzwerke + Initiativen + Vereine + Forschung + andere Institutionen 

Austausch- und Infoforen:                                                             Pressegesuche
Angehörige / Aussteiger / Alleinerziehende / Betroffene / Partner / Umfrage / News / (Ihre)Termine
allgemeiner Austausch / Fragen zur Mediensucht / Suchtpotenzial anderer Spiele / Prominente



Forum
 Kliniken / PLZ 7xxxx -- (Sortierung: Klick auf Thema)
        76703 Münzesheim Therapiezentrum

Seite drucken

Freitag, 19.Nov 2010, 16:11

Therapiezentrum Münzesheim Benutzer ist offline

Benutzer
Anzahl Beiträge: 1
Mitglied seit: 18.11.2010
76703 Münzesheim Therapiezentrum

Kraichtal-Kliniken: Therapiezentrum Münzesheim

Gibt es in Deutschland noch Menschen, die keinen Computer besitzen? Wenn ja, dann sind es sehr wenige! Viele nutzen den Computer an ihrem Arbeitsplatz, aber auch in der Freizeit. Bei einigen der Nutzer ist die Beschäftigung mit dem Computer zu einem Problem geworden, hat sich zu einer Krankheit entwickelt. Dann spricht man von pathologischer PC-Nutzung. Die exzessive und unkontrollierte PC-Nutzung führt häufig zu dramatischen Veränderungen des Lebensstils und zur Vernachlässigung anderer Interessen und Verpflichtungen. Davon können der Schlaf-Wach-Rhythmus, die Ernährung und Hygiene ebenso betroffen sein wie die Beziehung zu anderen Menschen (Partner und Freunde) oder Hobbies ebenso wie die Erwerbstätigkeit. Die betroffenen Menschen leben zunehmend in ihrer virtuellen Welt und vernachlässigen das reale Leben. Häufig finden sie nicht aus eigener Kraft zurück; sie brauchen dafür professionelle Unterstützung.
Obwohl die krankhafte PC-Nutzung noch nicht allgemein als Krankheit anerkannt ist, sind sich Fachleute weitestgehend einig, dass es sich um ein eigenständiges Krankheitsbild handelt, das anderen Suchtkrankheiten vergleichbar ist.
Das Therapiezentrum Münzesheim ist eine Fachklinik für suchtkranke Männer ab 18 Jahre. Wir behandeln neben Alkohol-, Drogen-, Medikamentenabhängigen und Pathologischen Glücksspielern auch Pathologische PC-Nutzer. Es handelt sich um eine medizinische Rehabilitation, für die eine Kostengenehmigung durch den zuständigen Leistungsträger (in der Regel die Deutsche Rentenversicherung oder die Krankenkasse) vorliegen muß. Einen Antrag für eine solche Rehabilitation kann der Betroffene mit Unterstützung einer Suchtberatungsstelle, eines Haus- oder Facharztes oder eines Psychotherapeuten stellen.

Behandlungsprogramm:
Bei den betroffenen Patienten werden neben der pathologischen PC-Nutzung in Form von Gaming, Surfen oder Chatten häufig noch weitere seelische Schwierigkeiten, Beeinträchtigungen oder Störungen festgestellt, die eine komplexe Bearbeitung des gesamten Störungsumfanges in einem multimodalen Therapieprogramm erforderten. Zu diesem Programm gehören folgende Behandlungselemente:

Einzeltherapie

Bezugsgruppentherapie

Störungsspezifische Gruppe: Pathologische PC-Nutzung

Bei Bedarf weitere indikative Gruppen, z. B. Konflikt und Aggression, Partnerschaft und Sexualität, Bewerbungstraining, Genußtraining

Paar- und Familiengespräche, Angehörigenseminar

Entspannungstraining

Sport- und Bewegungstherapie

Physikalische Therapie

Gestaltungstherapie

Ergo- und Arbeitstherapie

Ziel der Behandlung ist es, die pathologische PC-Nutzung zu beenden und eine selbstverantwortliche PC-Nutzung zu ermöglichen, um den Betroffenen eine unbeeinträchtigte Teilhabe am Leben zu ermöglichen.

Kontakt:
Therapiezentrum Münzesheim
Am Mühlberg 1
76703 Kraichtal
Tel.: 07250- 60-0
Fax: 07250-60-590
E-Mail: info@Kraichtal-Kliniken.de

Ansprechpartner:

Friedhilde Werling, Dipl.-Psych.
Psychol. Psychotherapeution
Tel.: 07250-60-521
E-Mail: Friedhilde.Werling@Kraichtal-Kliniken.de


Seite drucken  |  Nächstes Thema
 
Gehe zu
 


 Wer ist online?


Benutzer online: 0, Gäste online: 40

 Forum Statistiken


Themen: 1121, Beiträge: 4082, Mitglieder: 1917
Wir begrüssen unser neuestes Mitglied: maniacs

 Heutige Geburtstage


Heute hat kein Mitglied Geburtstag.