"Wir begrüßen Sie herzlich als Gast beim Netzwerk für Ratsuchende von AKTIV GEGEN MEDIENSUCHT e.V.
Sie müssen sich registrieren, um in den Foren Beiträge verfassen zu können.
Anonyme und kostenlos. Wichtiger Hinweis: Die Nutzung ist völlig unabhängig von den Interessen
oder den Zielen des Vereins.  (mit-AKTIV werden: Info hier)

Netzwerk für Ratsuchende:  (Aufruf alle Rubriken: www.netzwerk-fuer-ratsuchende.de)
-- 
Sucht- und andere Beratungsstellen     -- Forum Fachberatung
-- Kliniken                                                         -- Ambulanzen, Ärzte, Psychologen, Therapeuten
-- Präventionsangebote                                 -- Präventive Interventionen  (neu)
-- bestehende Selbsthilfegruppen              -- Gründungsgesuche für Selbsthilfegruppen
-- Offline-Alternativen (auch therapeutisch)
-- Netzwerke + Initiativen + Vereine + Forschung + andere Institutionen 

Austausch- und Infoforen:                                                             Pressegesuche
Angehörige / Aussteiger / Alleinerziehende / Betroffene / Partner / Umfrage / News / (Ihre)Termine
allgemeiner Austausch / Fragen zur Mediensucht / Suchtpotenzial anderer Spiele / Prominente



Forum
 Kliniken / Schweiz -- (Sortierung: Klick auf Thema)
        8404 Winterthur Modellstation Somosa

Seite drucken

Montag, 29.Apr 2013, 15:43

Modellstation Somosa Winterthur Benutzer ist offline

Benutzer
Anzahl Beiträge: 2
Mitglied seit: 29.04.2013
8404 Winterthur Modellstation Somosa

Der Name Somosa ist eine Abkürzung und bedeutet sozialpädagogische psychiatrische Modellstation für schwere Adoleszentenstörungen.

Mit dieser Modellstation versuchen wir eine Versorgungslücke einer Zeit zu schliessen, in welcher der Komplexitätsgrad jugendlicher Entwicklung und pathologischer Abwege laufend zunimmt und sich gängigen Behandlungsangeboten entzieht. Unser Projekt versteht sich als Ort der Frühbehandlung, um chronifizierender, invalidisierender und delinquenter Weitererkrankung vorzubeugen.

Somosa ist als Modell gleichermassen pädagogisches Heim wie psychiatrische Therapiestation. Demzufolge ist sie von der Kantonalen Bildungsdirektion als Heim wie von der Gesundheitsdirektion als Privatspital anerkannt.

In der Modellstation Somosa nehmen wir männliche Jugendliche im Alter von etwa 15 bis 18 Jahren auf, deren Persönlichkeitsentwicklung massiv blockiert oder chaotisch ist und sich mit komplexen dissozialen Verhaltensschwierigkeiten verbindet, die in bestehenden sozialpädagogischen und psychiatrischen Einrichtungen mittel- und längerfristig nicht förderlich angegangen und oft auch nicht durchgetragen werden können.

Anfragen für eine mögliche Aufnahme in der Modellstation Somosa werden mit dem Leiter, Herr Mogens Nielsen, besprochen. Nehmen Sie zu diesem Zweck am besten telefonisch Kontakt auf.

Anmeldung

Häufige Fragen von Jugendlichen

Häufige Fragen von Eltern

„rztlicher Leiter: Dr. Oliver Bilke-Hentsch , MBA

Adresse:
Modellstation Somosa
Zum Park 20
CH-8404 Winterthur
Fon 052 244 50 00
Fax 052 244 50 22
Mail sekretariat@somosa.ch


Seite drucken
 
Gehe zu
 


 Wer ist online?


Benutzer online: 0, Gäste online: 46

 Forum Statistiken


Themen: 1121, Beiträge: 4081, Mitglieder: 1913
Wir begrüssen unser neuestes Mitglied: kasia69

 Heutige Geburtstage


Heute hat kein Mitglied Geburtstag.