Hi guest, welcome in our forums. You have to register yourself to be able to write postings. Of course the registration is free. Log in please, if you are already registered.



Forum
 Kliniken / PLZ 5xxxx -- (Sortierung: Klick auf Thema)
        53111 Bonn (LVR Klinik ,Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen und Psychotherapie)

Print page

Donnerstag, 4.Nov 2010, 11:47

Suchtambulanz LVR Bonn User is offline

Benutzer
Number of postings: 2
Member since: 2010.06.14
53111 Bonn (LVR Klinik ,Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen und Psychotherapie)

Wir bieten die Beratung und Behandlung junger Erwachsener ab 18 Jahren mit exzessivem Mediengebrauch sowie weiterer behandlungsbedürftiger psychischer Problematiken wie z.B. Depressionen oder „ngsten an.

Unser Angebot beinhaltet:

- eine wöchentliche Sprechstunde für Betroffene und deren Angehörige (Do 13-15h)
- Diagnostische Abklärung psychischer Belastungen
- Psychologische und ärztliche Einzelgespräche
- Gruppentherapie
- Indikationsstellung für stationäre und teilstationäre Behandlung

Behandlungsinhalte:

- die Entwicklung eines Erklärungsmodels zum besseren Verständnis des eigenen Problemverhaltens
- Informationsvermittlung über persönlich bedeutsame psychologische Prozesse
- Identifikation ungünstiger Grundüberzeugungen im Bezug auf das Problemverhalten.
- Förderung der persönlichen Stärken
- Förderung eines konstruktiven/ angemessenen Umgangs mit Gefühlen
- Stärkung von Problemlösefähigkeiten
- Förderung von Selbstsicherheit
- Fähigkeiten Beziehungen herzustellen und aufrechtzuerhalten
- die Nutzungszeiten am Computer selbst zu bestimmen

Stationäres Behandlungsangebot

In einigen Fällen kann eine stationäre Krankenhausbehandlung sinnvoll sein; insbesondere wenn die ambulante Behandlung nicht ausreicht. Eine stationäre Behandlung hilft, das Problemverhalten zunächst einmal zu unterbrechen. Die gewohnte Umgebung wird für einige Tage oder auch länger verlassen. Eine Tagesstruktur kann leichter erarbeitet werden, um neue Orientierung zu finden und alternative Verhaltensweisen wiederzuerlangen oder neu zu lernen. Der Behandlungsinhalt gleicht dem ambulanten Angebot. Zusätzlich wird eine intensivere Behandlung, bestehend aus Gruppentherapie, Einzelgesprächen, Entspannungstherapie, Ergotherapie, Sport und Bewegungstherapie sowie erlebnisorientierter Therapie erreicht. Dabei werden weitere behandlungsbedürftige Problematiken berücksichtigt.

Kontakt:
Sekretariat: 0228-551-2800

Kaiser-Karl-Ring 20
53111 Bonn
Ambulanz für Abhängigkeitserkrankungen und Psychotherapie


Print page  |  Next topic  |  Last topic
 
Go to
 


 Who is online?


user online: 0, Guests online: 62

 Forum Statistiks


Threads: 1191, Postings: 13938, Users: 2090
We welcome our newest member: JustCBDenfot

 Today's Birthdays


No Birthdays