Kein Bild Verfügbar

Abschalten: Hol dir dein Glück zurück!

 Autor: Ellen Petry Leanse  Kategorie: Digital Detox, Digitale Balance, Sachbücher  Herausgeber: ZS - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe  Erscheinungsjahr: 2019  ISBN: 978-3898839044  Seiten: 112  Sprache: Deutsch  Tags: AbschaltendigitaldetoxGlück |  Bei Amazon kaufen
 Beschreibung:

Überzeugendes Plädoyer für die Pause von Smartphone & Co.: Social Media, Apps, Selfies – rund 100 Mal am Tag, also alle paar Minuten, greifen wir zu Handy und Tablet und checken den Bildschirm nach Neuigkeiten ab. Bewusst geschieht dies nicht mehr. Wir befinden uns im Umgang mit digitalen Medien quasi im Autopilot. Viele Nutzer fühlen sich mittlerweile im Dauerstress und sehnen sich nach Digital Detox. Wie kommen wir raus aus dieser Routine und können wieder selbst die Kontrolle über unser Online-Verhalten übernehmen? Indem wir unser Gehirn umprogrammieren! Wenn wir wissen, wie das Hirn funktioniert, können wir es überlisten, gelernte Verhaltensmuster aufbrechen und wieder selbst bewusste Entscheidungen treffen. Die Autorin Ellen Petry Leanse war jahrelang im Silicon Valley bei den großen Internet-Konzernen beschäftigt und hat das digitale Zeitalter mit eingeläutet – bis sie erkannt hat, welche fatalen Folgen das ständige Stieren auf Bildschirme für das Gehirn und unsere Aufmerksamkeit hat. Sie zeigt in diesem kurzweiligen Ratgeber, wie wir uns wieder mehr auf die Dinge fokussieren können, die uns wirklich wichtig sind im Leben – auf unsere Gesundheit, auf reale Freunde und andere soziale Beziehungen –, und wie wir damit mehr Glück und Zufriedenheit im Alltag erlangen. Zunächst stellt sie uns, basierend auf den aktuellen Erkenntnissen der Hirnforschung, die Anatomie und Chemie des Gehirns vor: Wie steuert uns das Gehirn und was sind seine Grundbedürfnisse? Wie kann man automatisch ablaufende Prozesse beeinflussen? Indem wir eine „technische Pause“ einlegen, gewinnen wir mehr Zeit fürs analoge Leben, für die Dinge, die uns am Herzen liegen, um echte Beziehungen zu pflegen und Stress zu reduzieren. Öfter mal abzuschalten hilft uns, uns von digitaler Fremdbestimmung zu befreien und wieder selbst zu entscheiden, was uns glücklich macht. Für ein Wohlbefinden, das länger anhält als ein schnelles Like.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ellen Petry Leanse war 35 Jahre im Silicon Valley tätig, unter anderem für Apple, Google, Microsoft und Facebook, und hat 40 Start-ups in ihrer Gründungsphase beraten und begleitet. Sie war u.a. mitverantwortlich für den ersten Online-Auftritt von Apple 1985. Heute ist sie gefragte Vortragsrednerin und arbeitet als Dozentin in Stanford und Coach für Führungskräfte. Sie hatte schon immer eine Faszination für Neurowissenschaft und ist überzeugt, dass eine bewusste Steuerung der Gedanken zu mehr Erfolg und Zufriedenheit im Leben führt. Sie hat drei erwachsene Söhne und lebt in Kalifornien.
Quelle: www.amazon.de
 Zurück