Die Stimme: Thriller. Was wäre, wenn deine smarten Geräte mehr wissen, als dir lieb ist?

 Autor: S. K. Tremayne und Susanne Wallbaum  Kategorie: Krimi, Romane, Geschichten  Herausgeber: Knaur HC  Erscheinungsjahr: 2020  ISBN: 978-3426227381  Seiten: 400  Sprache: Deutsch Bei Amazon kaufen
 Beschreibung:

Wenn das »Smart Home« zum Horror-Haus wird:
»Die Stimme« ist ein raffiniert-gruseliger Psychothriller über eine Sprach-Assistentin mit erschreckendem Wissen und Fähigkeiten

»Ich weiß, was du getan hast.« Jo ist schockiert, als die digitale Home Assistentin Electra sie ohne Aufforderung anspricht. Unmöglich kann eine harmlose Software vom Furchtbarsten wissen, das Jo jemals passiert ist! Doch Electra weiß nicht nur Dinge – sie tut auch Dinge, zu denen sie nicht in der Lage sein sollte: Freunde und Eltern erhalten Textnachrichten mit wüsten Beschimpfungen, Jos Bankkonto wird leergeräumt, die Kreditkarte überzogen … Zum ersten Mal seit Jahren muss Jo wieder an ihren Vater denken, der unter heftigen schizophrenen Schüben litt und sich schließlich das Leben nahm. Kann es sein, dass sie sich die Stimme nur eingebildet hat? Doch Electra ist noch lange nicht fertig mit Jo …

Bestseller-Autor S. K. Tremayne ist ein Meister im Erzeugen subtilen Grusels. Mit dem Psychothriller »Die Stimme« holt er das Grauen ins digitale Zuhause.

Pressestimmen

“„Die Stimme“ entführt einen in unsere neue Welt, in der Häuser und Wohnung mit Sprachassistenten & Co. zu Smart-Homes werden. Intelligentes Wohnen wird großgeschrieben. Aber durch viel Technik können sich auch viele Einfallstore für Hacker & Co. öffnen. S. K. Tremayne greift dieses Thema mit einer Gänsehaut-Story auf. „Die Stimme“ wird Sie fesseln, unsicher werden lassen, verwirren, in Angst versetzen, und sie lässt Sie erst wieder aus ihrem Bann, wenn Sie die letzte Seite gelesen haben!” — Alex Dengler ― www.denglers-buchkritik.de Published On: 2020-11-29

“Dieser Thriller greift das hochaktuelle Thema künstliche Intelligenz brillant auf.” ― www.how2find.de Published On: 2020-11-19

“Mit “Die Stimme” holt S. K. Tremayne das Grauen ins digitale Zuhause – ein echter Schmöker, der von der ersten Seite an sehr fesselnd zu lesen ist.” ― OWL am Sonntag – Anzeigenblatt für Ostwestfalen-Lippe Published On: 2020-11-11

“Ein beängstigender Psychothriller, der die Gefahren künstlicher Intelligenz in den Mittelpunkt seiner Handlung stellt.” ― Krimines Bücherblog (Blog) Published On: 2020-10-21

“S. K. Tremayne ist ein Meister im Erzeugen subtilen Grusels, was er mit “Die Stimme” wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis stellt.” — Florian Schwiecker ― www.freundin.de Published On: 2020-10-13

Über den Autor und weitere Mitwirkende

S.K. Tremayne wurde in Devon geboren und lebt heute in London. Sein ursprünglicher Beruf als Reisejournalist bringt es mit sich, dass er die Schauplätze seiner Romane bestens kennt. Ihm gefällt es dort, wo normale Orte plötzlich bedrohlich werden – und wo das Unheimliche ins Leben normaler Menschen tritt. Sein erster Thriller Eisige Schwestern wurde sofort zum Bestseller. Heute werden seine Bücher in dreißig Sprachen übersetzt.

Quelle: www.amazon.de

 Zurück