Kein Bild Verfügbar

Instagirl: Jugendbuch über Influencer und soziale Medien ab 12 Jahre

 Autor: Annette Mierswa  Kategorie: Krimi, Romane, Geschichten, Social Media  Herausgeber: Loewe Verlag GmbH  Erscheinungsjahr: 2018  ISBN: 978-3743201217  Seiten: 224  Sprache: Deutsch  Bei Amazon kaufen
 Beschreibung:
Kaum postet Isi auf Instagram das erste Selfie, flattern die Herzen nur so herein.
Ohne Photoshop und Filter ist Isis Alltag bald viel zu langweilig und sie beginnt, immer mehr Zeit in ihren Kanal zu stecken – und in ihr Äußeres. Plötzlich interessiert sich sogar Kim, das It-Girl der Klasse, für Isi und lädt sie zu den viel cooleren Partys ein! Jetzt müssen natürlich richtig außergewöhnliche Selfies her – selbst, wenn sich Kim und Isi dadurch in Lebensgefahr bringen …In diesem lebensnah erzählten Jugendroman greift Annette Mierswa das Trendthema Instagram auf und zeigt auf authentische und einfühlsame Weise, wie die Nutzung von Social Media den Blick auf den eigenen Körper und das Selbstbild verändern können.

Pressestimmen

„Selfies, Instagram, Model-Shooting, sexuelle Ausbeutung und Cyber-Mobbing als Folge jugendlicher Naivität … Aktuell, heftig in Sprache und Berschreibung von knallharten Situationen.“ — Marie-Thérèse Schins, Eselsohr

„,Instagirl‘ zeigt sehr gut, welche negativen Folgen Social Media haben kann. Durchaus aufrüttelnd, doch die Botschaft wird nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern subtiler durch die Geschichte vermittelt. Ein gesellschaftskritisches Buch, das sich gut liest.“ — Ema Klahn, funky.de

„Der Jugendroman zeigt, wie die Nutzung von Social Media den Blick auf den eigenen Körper und das Selbstbild verändern können.“, Rheinkind

„,Instagirl‘ greift das Trendthema Instagram auf und zeigt auf einfühlsame Weise, wie die Nutzung von Social Media die Selbstwahrnehmung verändert.“, Schwäbische Post

“Dieses Buch zeigt sehr gut die große Kluft zwischen dem virtuellen glitzernden Schein und dem eher einsamen Sein in der realen Welt.” — Andrea Wedan, Buchkultur

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Annette Mierswa war bereits für Film, Theater und Zeitung tätig und arbeitet heute als freie Autorin in Hamburg. Ihre Kinderbücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt, mit diversen Preisen ausgezeichnet und “Lola auf der Erbse” auch verfilmt. Annette Mierswa hat ein Stipendium des deutschen Literaturfonds erhalten und bietet Lesungen und Schreibworkshops an. Sie hat zwei Hamburger Jungs.
Mehr über die Autorin unter annettemierswa.de.
Quelle: www.amazon.de
 Zurück