Zurück ins pralle Leben – Ein wissenschaftlich-christlicher Ratgeber zur Volkskrankheit der Internet-Pornografiesucht

 Autor: Dominic Trautwein  Kategorie: Digitale Balance  Herausgeber: ‎Independently published  Erscheinungsjahr: 2018  ISBN: 978-1980320869  Seiten: 488  Sprache: Deutsch Bei Amazon kaufen
 Beschreibung:

ACHTUNG: Eine wesentlich überarbeitete und verbesserte Auflage dieses Buches ist ab sofort (07/2021) unter dem Titel “Frei von Pornos in 3 Schritten” erhältlich.

Wie gelingt es uns, in dieser übersexualisierten, massenweise in Online-Sexsucht gefangenen Welt, tatsächlich stark, glücklich und suchtfrei zu leben? Und wie ermöglichen wir dies unseren mitten in solch einer Welt aufwachsenden Kindern und Jugendlichen? Das neue Buch „Zurück ins pralle Leben“ von Dominic Trautwein gibt konkrete, gute Antworten auf diese Fragen.Leserinnen und Leser dieses Buches lernen Fakten über Sexualität und Pornografiekonsum kennen, die der breiten Öffentlichkeit größtenteils völlig unbekannt sind. Wer das Wissen aus diesem Buch anwendet und die vorgeschlagenen Lösungen ausprobiert, darf sich in seinem Leben mehr und mehr folgender Vorteile erfreuen: •Große Motivation•Mehr Begeisterungsfähigkeit•Mehr Lebensfreude•Mehr Energie•Erquickenderer Schlaf•Mehr Lebens- und Freizeit•Höhere Produktivität•Große seelische und körperliche Potenz•Authentischere Männlichkeit bzw. Weiblichkeit•Romantisches, herrliches Liebes- und Sexualleben•So Gott will ewiges Leben Im Bereich der Sexualität und Aufklärung herrschen bei zu vielen Verantwortlichen immer noch eine gefährliche Unbedarftheit, teilweise sogar Ignoranz, Naivität, mangelnde Sachkenntnisse bezüglich der in diesem Buch dargelegten Fakten. Dies hat dazu beigetragen, dass unsere Kinder und Jugendlichen zur Hardcore-Pornografie-Konsumentengruppe Nummer eins abgestiegen sind. Daran muss sich etwas ändern – möglichst schnell.Dieses Buch beinhaltet zum Gelingen einer unsere Jugendlichen stark machenden Aufklärung im Internetzeitalter fünf ausführlich beschriebene Praxistipps für Eltern und Jugendbeauftragte, zwei geniale Diskussionsleitfäden für Gespräche mit Jugendlichen, alle medizinischen und psychologischen Hintergründe u.v.m.„Dein Buch ist ein Geschenk Gottes. Wir verwenden dein Buch, um unseren lieben Jugendlichen zu helfen. Ich kann nicht genug danken für das, was du gemacht hast!“ Ben, Jugendbeauftragter der rumänischen Kirche Elim in Wien (www.elim.at), mit 900 Jugendlichen und Kindern und 2.000 Mitgliedern„Bestes Buch, welches mir zu diesem Thema bisher untergekommen ist. Als Psychologin empfehle ich das Buch, und auch als Mutter von drei Kindern.“ Mag. Michaela Busching, Psychologin, Trainerin und Dozentin für Kommunikation und Psychologie

Quelle: www.amazon.de

 Zurück